Radtour knotenpunkte: Entdeckungswerte

Lange: 43,3 km. Roermond ist eine schone Stadt mit einer reichen Kulturgeschichte, und viel Natur in die Umgebung. In dieser Stadt gibt es noch viele unbekannte Orte, die die eigenen Einwohner in Erstaunen versetzen wurden.

Deshalb hat das Citymanagement Roermond ihre Bewohner aufgefordert, besondere Orte beizutragen. Daraus entstanden 21 Plätze, die auf Wahlplakaten in ganz Roermond abgebildet und gezeigt wurden. Die Kampagne wurde um eine Fahrradroute erweitert. 

Der Fahrradweg ist so weit wie möglich mit die Fahrradknotepunkten verbunden, was ihn zu einer attraktiven Fahrradroute macht. Die Strecke, die vollständig innerhalb der Gemeindegrenzen von Roermond bleibt, hat eine Gesamtlänge von 43,3 km. Der Radweg im handlichen Take-away-Format ist im Tourismusbüro (Markt 17, Roermond) erhältlich. 

Die Orte
Die Route verbindet die folgenden besonderen Orte: Der Rattentoren, die Karoluskapelle, die Ursulinenkapelle, die Sint Dionysios-Kirche, der mäandernde Fluss Schwalm im Groenewoud, Kasteel Hillenraad, Kasteelhoeve Zuidewijk Spick, Maasnielderbeek mit dem Schaatsvijver, monumentale Fassaden das Veld, Grab mit den Händen auf dem alten Friedhof, Kapel in ‘t Zand, der Kruiswegpark, das Cuypershuis, Naturschutzgebiet Hammerveld-Oost, Rosslag Herten, Isabella Greend - Oolder Greend, die ECI Cultuurfabriek, Voorstad St. Jacob, Parkdeck auf das Roercenter, das Grabmal in der Munsterkerk und die Teekenschool.
 

Eigenschaften
Route: 35-50 km.
Knotenpunkten Route
Route von A nach A

Kontakt und standort

Het ontdekken waard fietsroute Roermond
Markt 17
6041 EL
ROERMOND