Führung durch das Regionalmuseum Stevensweert

Führung durch das Regionalmuseum Stevensweert / Ohe en Laak. Der VVV-Führer erzählt von der turbulenten Geschichte der ehemaligen Festungsstadt Stevensweert und des ehemaligen Herrenhauses Ohé en Laak in Limburg.

Das Museum befindet sich im ehemaligen Rathaus von Stevensweert. Das Gebäude ist unter Denkmalschutz und wurde vom berühmten Roermonder Architekten Pierre Cuypers entworfen. Er entwarf auch das Rijksmuseum und den Hauptbahnhof in Amsterdam. Stevensweert und Ohé und Laak sind von Wasser umgeben. Sie befinden sich auf einer Insel in der Maas. Dadurch war dieses Gebiet einfach zu verteidigen, und während des Achtzigjährigen Krieges bauten die Spanier dort verschiedene Festungsanlagen. Der Führer erläutert bei dem Modell der spanischen Festung und dem Modell einer mittelalterlichen Burg im Zentrum von Stevensweert. Er erweckt die Geschichte der Burg Walburg wieder zum Leben. In der umfangreichen Sammlung von Baggerfunden erzählt der Führer auch die jüngere Geschichte dieser "Insel in der Maas".

Preis:
€ 57,50 pro Führer
€ 1,00 pro Person Eintrittskosten Gemeindemuseum

Exklusiv:
Verwaltungsgebühr € 5,50

Einzelheiten:
*Dauer: ± 1 Stunde.
*Pro halbe Stunde extra € 12,50
*Der Führer begleitet Gruppen von bis zu 20 Personen. Für größere Gruppen können mehrere Führer angefordert werden
*Für Last-Minute-Buchungen (innerhalb von 7 Arbeitstagen) wird eine doppelte Verwaltungsgebühr erhoben

HIER BUCHEN

Kontakt und standort

Rondleiding Streekmuseum Stevensweert
Jan van Steffeswertplein 1
6107 BZ
STEVENSWEERT