Wanderung: Ommetje Maasbree

Dorpsstraat 33
5993 AL
Maasbree
Natuur

Wanderweg

Länge: 6 km. Die Strecke ist weitgehend asphaltiert und daher auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Maasbree ist seit vielen Jahren mit Baarlo verbunden. Nach 1794 besetzte die französische Armee das Gebiet und es entstand eine neue Verwaltungsorganisation. Gemeinden mit weniger als 5000 Einwohnern wurden zur "Mairie de Bree" zusammengeschlossen, die ab 1818 Maasbree hieß.

Das Peddestool
Der Start der Route befindet sich an der Kirche und der Kreuzung 72. Hier finden Sie ein Kunstwerk von Jan Janssen, das die langjährige Verbindung zwischen Maasbree und Baarlo symbolisiert. Jan Janssen wählte die markantesten Gebäude aus, die die Geschichte von Maasbree stark geprägt haben: die Kirche, die Pumpe, die Readhoës, die Schule, die Kloester, das Café van Oijen, die Hoës Van d Loë und das 'ermenhuuske'. Dieses Kunstwerk wird "Peddestool" genannt und zeigt mit einem Pfeil in Richtung Baarlo. Es symbolisiert die langjährige Beziehung zu diesem Dorfzentrum.

Der Ochse
Auf diesem Spaziergang kommen Sie an verschiedenen Kunstwerken vorbei, die Sie unbedingt besichtigen sollten. Sie finden 'De Os' (Der Ochse) an der Pastoor Leursstraat zwischen den Anschlussstellen 73 und 21. Es wurde um 1990 auf einer Messe in Brüssel ausgestellt, wo es von dem Heldener Landschaftsgärtner Ves Reinders gekauft wurde. Später schenkte er das Werk der Gemeinschaft der Maas-Brauerei.

Ab der Anschlussstelle 20 lernen Sie die wunderschöne Natur von Maasbree kennen. Über 't Heeske und den Weiler Everlo geht es über die Anschlussstellen 97 und 93 zurück zum Dorf. 

Um dieses Kunstwerk zu sehen, folgen Sie: 72-70-93-97-94-83-28-25-22-24-20-21-73-72.

Eigenschaften
Route: 5-10 km.
Knotenpunkten Route
Route von A nach A
Markierte Route

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
2,60km
Restaurant
 
4,37km
Gaststätte
 
5,10km
Terrasse
 
5,49km
Restaurant
 
7,44km
Terrasse
 
8,48km
Eiscafé
 
9,43km
Angeln