Mühle De Nijverheid (Mühle von Nijs) Stramproy

Molen De Nijverheid (Molen van Nijs)
Veldstraat 54
6039 ED
Stramproy
Mühle De Nijverheid (Mühle von Nijs) in Stramproy

Sehenswürdigkeiten

Die Molen de Nijverheid (auch Mühle von Nijs genannt) ist eine Getreidemühle. Es handelt sich um eine runde, gemauerte Glockenwindmühle aus dem Jahr 1903.

Im Jahr 1903 wurde im Weiler Breyvensroth in Stramproy auf dem Rotterveld eine Windmühle aus Backstein gebaut. Im Jahr 1921 kaufte die Müllerfamilie Nijs die Mühle und bis 1974 mahlte immer ein Nijs-Müller in die Mühle De Nijverheid. Daher ist die Mühle de Nijverheid im Volksmund auch als Nijsmühle bekannt. 1975 übergaben die Nijs-Erben die Mühle an die Gemeinde Stramproy. Danach wurde Jac Nijs jr. zum ehrenamtlichen Berufsmüller ernannt. Von da an wurden die Müller in der de Nijverheid ausgebildet. Zwischen 2009 und 2011 wurde die Mühle umfassend restauriert. Die Nachbarschaft legte einen Mühlengarten rund um die Mühle an und baute eine Bäckerei in der Nähe der Mühle.

Die Mühle De Nijverheid ist regelmäßig am Samstagvormittag geöffnet. Das Programm finden Sie auf der Website. Die Mühle dreht und mahlt oft und kann auch dann besichtigt werden. Besichtigungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich (über die Website oder telefonisch unter +31 (0)6 4185 8517).

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
4,00km
Restaurant
 
4,35km
Restaurant
 
5,80km
Restaurant
 
6,27km
Restaurant
 
6,28km
Restaurant
 
6,51km
Gaststätte
 
6,54km
Restaurant
 
6,59km
Restaurant
 
6,59km
Restaurant
 
6,86km
Hotel
 
8,15km
Restaurant
 
9,71km
Restaurant
 
9,81km
Restaurant