Veers Kessel

Veers
5995 AA
Kessel
Veers Kessel

Sehenswürdigkeiten

An der Kreuzung der großen Handelsstraße von Antwerpen nach Köln und der Maas entstand ein Weiler mit einem Zollhaus. Der Weiler lag in einiger Entfernung von der Maas, um Überschwemmungen zu vermeiden.

Im Zentrum des Dorfes wurden um einen kleinen Platz namens Veers stattliche Villen gebaut. Im Volksmund wurde der Platz wegen der Geschichte von den sieben Kessel-Hexen, die hier ihren Sabbat abhielten, "Hexentanz" genannt.

Das Herrenhaus mit der Nummer 10/11 stammt aus dem Jahr 1769 und hat ein großes Eingangstor auf der linken Seite. Ursprünglich hatte das Haus nur eine große doppelte Eingangstür mit einem Hartsteinrahmen und einem schönen Oberlicht. Später wurden auf diesem Grundstück zwei Wohnhäuser gebaut. In den Seitenwänden sind noch deutlich Baurelikte aus der Zeit vor 1769 zu erkennen. Beide Häuser sind noch weitgehend in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
 
0,89km
Wanderweg
 
 
1,08km
Fahrradroute
 
2,26km
Gaststätte
 
2,27km
Bed and Breakfast/Gasthof
 
2,31km
Restaurant
 
2,36km
Gaststätte
 
2,53km
Wanderweg
 
 
3,39km
Restaurant
 
3,44km
Wanderweg
 
 
3,59km
Fahrradroute
 
3,62km
Wanderweg
 
 
4,31km
Restaurant
 
 
4,54km
Fahrradroute
 
 
 
5,08km
Gaststätte
 
5,10km
Wanderweg
 
5,19km
Wanderweg
 
 
5,42km
Wanderweg