Waschplatz De Sprunk

Der Name dieses Waschplatzes De Sprunk bedeutet (Wasser-)Quelle. Es bedeutet: eine spontane Quelle. In dem Becken wird das Wasser mit einem Überlauf zum Kwistbeek gesammelt.

Seit dem Mittelalter wurde diese Wasserstelle als Viehtränke genutzt. Das Vieh weidete in Herden auf den "gewöhnlichen" Wiesen und Vorländern der Maas und kehrte abends mit seinem Hirten ins Dorf zurück.

Ab Anfang des 19. Jahrhunderts wurde dieser Sprunk zum Waschraum des Dorfes. Das heutige Gebäude stammt also aus dem Jahr 1870. Die Frauen aus dem Dorf kamen mit Schubkarren und Körben voller Wäsche zum Sprunk, um ihre Wäsche zu waschen. Natürlich wurden auch die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Dorf besprochen.

Auch heute noch werden regelmäßig historische Wäschedemonstrationen organisiert.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
 
 
 
1,56km
Wanderweg
 
2,00km
Wanderweg
 
4,06km
Restaurant
 
4,73km
Wanderweg
 
4,78km
Wanderweg
 
4,84km
Wanderweg
 
5,13km
Fahrradroute
 
 
5,15km
Restaurant
 
5,26km
Wanderweg
 
5,29km
Wanderweg
 
 
5,30km
Gaststätte
 
5,35km
Wanderweg
 
 
5,43km
Fahrradroute
 
 
5,84km
Wanderweg
 
 
6,46km
Gaststätte
 
6,48km
Gaststätte
 
 
6,71km
Fahrradroute
 
 
 
8,06km
Bed and Breakfast/Gasthof
 
8,07km
Gaststätte