Baronsberg Baexem

Der Erdhügel Baronsberg im Tal der Haelenschen Beek wurde von Menschenhand aufgeschüttet. Der Grund dafür ist unklar.

Es wurden mehrere Gründe erdacht. Sie denken, dass es wahrscheinlich ein mittelalterliches Motto ist, aber es könnte auch ein Grabhügel einer wichtigen römischen Person sein. Und schließlich könnte es auch ein Belvedere sein. Dies ist ein Aussichtspunkt im Park des nahe gelegenen Schlosses von Baexem. 

An einem klaren Tag konnte der Freiherr von Schloss Baexem vom 10 km entfernten Berg aus den Marktplatz von Roermond sehen. Im Jahr 1878 gründete ein deutscher Mönch, der aus dem nahe gelegenen Exaten geflohen war, eine Marienhöhle in einer der Seiten des Berges.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
 
4,02km
Wanderweg
 
 
4,64km
Wanderweg
 
 
 
 
 
 
 
6,97km
Wanderweg
 
 
 
7,56km
Wanderweg
 
7,57km
Wanderweg
 
7,72km
Wanderweg
 
7,74km
Wanderweg
 
7,84km
Wanderweg
 
7,84km
Wanderweg
 
7,84km
Wanderweg
 
7,84km
Wanderweg