Naturschutzgebiet

Boshoverheide

Die Boshoverheide ist ein Naturgebiet in der Gemeinde Weert, zwischen Weert und Budel.
Die Heide ist rund 200 Hektar gross und schliesst an die Loozerheide und die Weerter- und Budelerbergen an. Zwischen diesem Gebiet und den Weerterbergen verläuft der Weg des "IJzeren Rijn". Auf der Heide liegt ein umfassendes, relativ gut erhaltenes Urnenfeld aus der Bronzezeit, welches für Wanderer zu besichtigen ist.

Wahrscheinlich war es eine kleine Gruppe Menschen, die das Urnenfeld um die Zeit 1100-700 vor Christus, mehrere Jahrhunderte lang verwendet hat. Sie betrieben wahrscheinlich auf "Lanang-achtige" Weise Landwirtschaft. Am Ende des 19. Jahrhunderts gab es dort noch rund 200 Grabhügel, aber Diebe haben viele Urnen gestohlen. Nach 2000 wurde ein grosser Teil des Urnenfelds archeologisch untersucht. Die Grabhügel wurden danach wieder restauriert. 

Die Boshoverheide ist ein Tei des Natura 2000-Gebietes Weerter- und Budelerbergen und Ringselven. 

Fahrradfahren Mitten im Limburg
Wandern Mitten im Limburg


Zurück nach Naturgebiete Mitten im Limburg

Kontakt und standort

Boshoverheide
Trancheeweg 7
6002 ST
WEERT

Nearby

De afstanden genoemd in onderstaande tegels zijn de afstanden vanaf de bovenstaande locatie.

 
Besucherzentrum
1,44km
 
 
 
Mountainbike Route
1,54km
 
Reiterroute, Route für Pferd und Kutsche
1,56km
 
Wanderweg, Fahrradroute
2,22km
 
 
 
Mountainbike Route
3,75km
 
 
 
Wanderweg
4,11km
 
Wanderweg
6,04km
 
Wanderweg
6,05km
 
 
 
Wanderweg
6,05km
 
 
 
Fahrradroute
6,37km