Das Munnichsbos

Roskam 7
6077 NK
Sint Odiliënberg
Das Munnichsbos

Naturschutzgebiet

Der Munnichsbos befindet sich südlich von St. Odilienberg. Das Gebiet wird im Osten und Westen von Posterholt und Montfort begrenzt.

Entdecken Sie den Munnichsbos

Der Munnichsbos, auch "Monnikenbos" genannt, ist ein Wald an beiden Ufern des Vlootbeek. Dieser uralte Naturwald beherbergt ein Stück unberührte Natur, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Der Wald strahlt einen zeitlosen Charme aus und bietet dem Besucher einen Einblick in eine unberührte Landschaft. Außerdem ist der Wald für die Öffentlichkeit zugänglich, so dass jeder diese schöne Umgebung genießen kann.

Historisches Bauernhaus mit Zehntscheune

Das Herzstück des Munnichsbos ist ein charmanter Bauernhof, der von einer historischen Zehntscheune umgeben ist. Diese gut erhaltenen Gebäude bringen einen Hauch von Geschichte in die Naturlandschaft. Bei einem Spaziergang durch diesen besonderen Teil des Waldes kann der Besucher die authentische Atmosphäre vergangener Tage genießen.

Flora und Fauna

Der Munnichsbos beherbergt eine vielfältige Flora und Fauna. Alte tote und umgestürzte Bäume werden hier nicht gerodet, so dass zahlreiche Vögel, Pilze, Moose und Farne gedeihen können. Vor allem die Spechte sind hier in ihrem Element. Alle in den Niederlanden verbreiteten Arten, wie Klein- und Buntspecht, Grün- und Schwarzspecht und Mittelspecht, sind hier vertreten.

Begegnungen mit Wildtieren

Frühmorgens und in der Abenddämmerung kommen die Rehe aus ihren Verstecken hervor. Außerdem ist es möglich, Wildtiere zu beobachten. 

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
2,98km
Mountainbike Route
 
4,15km
Sehenswürdigkeiten
 
4,75km
Reiterroute
 
 
 
6,51km
Besucherzentrum
 
6,69km
Fahrradroute
 
 
 
7,09km
Wanderweg
 
 
7,11km
Fahrradroute
 
7,11km
Wanderweg