Freizeit See Isabellagriend

Der Maasplas der Isabellagriend befindet sich in der Nähe eines FKK-Strandes. Hier schwimmen die Menschen schon seit über vierzig Jahren nackt. Der Isabellagriend wurde von der Gemeinde Roermond als offizieller FKK-Strand ausgewiesen.

Es ist ein beliebtes FKK-Gebiet, in das vor allem viele Niederländer kommen. Es gibt auch ein paar Deutsche und Belgier. Die Fläche, auf der Sie nackt herumlaufen können, beträgt 9 Hektar. Gehen Sie nicht nackt aus dem Bereich, dann können Sie ein Bußgeld bekommen. Die Wasserfläche beträgt 20 Hektar. Dieser FKK-Strand wird von der Stiftung Naturisme Isabellagriend verwaltet.

Dieser See hat eine Grasfläche und eine geschützte Lage.  Es ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und hat einen freien Eintritt. Parken ist weniger als 1 km vom Strand entfernt möglich. Dieser FKK-Strand ist auch für Kinder und behinderte Menschen geeignet. Sie können Ihr Boot auch an einem Steg an der Südseite festmachen, um den Strand zu genießen.

Eigenschaften
Rollstuhl zugänglich
Bootfahren gestattet
Tagesstrand
Parken möglich

Kontakt und standort

6049
Herten